Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Diagnostik und Psychotherapie, Beratung und Fortbildung im Bereich Autismus

Autismus, in all seiner Vielfalt an Erscheinungsbildern, Faktoren und Auswirkungen ist auch in Fachkreisen noch wenig bekannt. In den meisten Studien- und Ausbildungsgängen wird Autismus als Thema noch allenfalls in Ausschnitten oder gar nicht behandelt.

So sehen sich viele gut ausgebildete und erfahrene Kollegen aus der Psychologie, der Medizin oder der Pädagogik nicht in der Lage, Angebote in diesem Bereich zu machen.

In meiner Praxis biete ich klinische Diagnostik zur Abklärung eines Verdachtes auf Autismus-Spektrums-Störung an.

Ein Schwerpunkt meiner Arbeit liegt auf der Psychotherapie für erwachsene Betroffene, die unter psychischen Störungen und Beschwerden leiden, wie z.B. unter Ängsten, Depressionen, Zwangsstörungen oder psychosomatischen Beschwerden.

Darüber hinaus berate ich Angehörige und professionelle Helfer, die ein eingehenderes Verständnis für Betroffene mit Autismus entwickeln und sie gezielt und angemessen entlasten, unterstützen oder einfach begleiten möchten.

Im Rahmen von Fortbildungen und Supervision gebe ich gerne fundiertes Wissen weiter, und vermittle Erkenntnisse und Erfahrungen aus meiner praktischen Arbeit.

 

Das Buch ist fertig!

Veröffentlicht am 20.02.2019

Es ist endlich soweit: Mein Buch ist fertig und ab Ende Februar im Buchhandel erhältlich!

Ganzen Eintrag lesen »

 Autismus...

hat so viele verschiedene Gesichter wie es Betroffene gibt.

Jeder Mensch ist ein einzigartig, egal ob er eine autistische Grundstruktur hat oder irgendeine andere Struktur mitbringt - keiner ist wie der andere.

Betroffene sagen:

"Kennste einen, kennste einen."

Autismus verstehen heißt daher, eine Grundstruktur zu verstehen - und sich  auf Vielfalt einzulassen.

Eine Vielfalt von Wahrnehmungsweisen, Perspektiven, Entwicklungsgeschichten, Bewältigungsstrategien, Interessen und  Ressourcen.

Es kommt nur darauf an, sie zu entdecken. Gemeinsam geht das leichter.